Über RPP

Integration von transnationalen Ansätzen zwischen der europäischen und nationalen Politik

Europa ist ebenso sehr ein Marktplatz der Ideen wie ein gemeinsamer Wirtschaftsmarkt. Wir bemühen uns, sowohl die Bottom-Up- als auch die Top-Down-Prozesse der europäischen und nationalen Politikgestaltung erfolgsorientiert für die jeweiligen Projekte einzusetzen.

Es ist nicht länger genug, zu verstehen, was die EU für seine Mitgliedsstaaten tut, sondern auch was Europas BürgerInnen und seine RepräsentatInnen von der Staatengemeinschaft wollen. Unsere Büros in Europas größten Hauptstädten gewährleisten, dass wir unserer Verpflichtung zu einem soliden Ansatz in allen politischen Fragen nachkommen.  

Unsere Methode

Win-Win Partnerschaften

RPP ist stets bestrebt eine Win-Win Situation für KundInnen, politische EntscheidungsträgerInnen und Stakeholder zu schaffen. Dieses Ethos, die Interessen der wichtigsten Stakeholder in die Projekte einzubeziehen, hat dazu beigetragen, des Engagements von Stakeholdern zu fördern und zu entwickeln.

Indem wir die unterschiedlichen Positionen einflussreicher Interessengruppen verstehen, tragen wir dazu bei, dass erfolgreiche Kampagnen durchgeführt werden können, die positive Ergebnisse für unsere KundInnen erbringen und langfristige Netzwerke schaffen. 

Gemeinsame Entwicklung

Im Einklang mit unserem Ziel, mit unseren Projekten einen gesellschaftlichen Wert zu schaffen, suchen wir stets nach gemeinsamen Positionen und Strategien mit unseren Kunden und beteiligten Interessengruppen.

Unsere Geschichte

RPP wurde 2002 als Rohde Public Policy von Sebastian Rhode in Brüssel gegründet. RPP ist entstanden, um unseren KundInnen eine neue Form der Dienstleistungen zu bieten - ein Gedanke, der sich in der Arbeit von RPP fortgesetzt hat. Seitdem hat RPP Büros in Berlin, London, Paris, Rom, Wien, Canberra und Madrid eröffnet, um auf die Bedürfnisse unserer KundInnen einzugehen und unsere strategischen Projekte auf neue Märkte zu bringen. RPPs Arbeit auf diesen Märkten konzentrierte sich dabei auf unsere einzigartige Expertise in der Gesundheitspolitik. 

Im Jahr 2016 hat RPP sein Angebot im Bereich Public Affairs offiziell ausgeweitet. Dabei haben wir unser Fachwissen in der Politikgestaltung und -entwicklung, welches wir in 14 Jahren Arbeit im Gesundheitswesen erworben haben, auf andere Bereiche übertragen, in denen neue Technologien und Dienstleistungen die Märkte verändern.  

Die Zukunft von RPP sieht eine weitere Expansion in andere wichtige Märkte und in neue Politikbereiche vor. Wir entwickeln uns weiter, expandieren, erfinden uns neu und stellen uns in den Dienst der politischen Interessenvertretung. politischen Interessenvertretung.  

RPP Group

Unsere Dienstleistungen

Advocacy und Public Affairs sind die Kernkompetenz und das Spezialgebiet von RPP. Unser Ansatz für Public Affairs basiert darauf, das Ziel einer Organisation in ein politisches Ziel umzuwandeln und gleichzeitig ihren Mehrwert für die Gesellschaft aufzuzeigen.

de_DEGerman